GYPSY JAZZ TAGE

PROJEKT

Aufbauend auf die Belleville Sessions hatte ich gemeinsam mit den Leiterinnen des Fraunhofertheaters im Winter 2014 die Idee, ein Gypsy Jazz Festival in München zu veranstalten. Großes Vorbild hierfür ist das Festival Django Reinhardt in Samois-sur-Seine/Frankreich, wohin jedes Jahr Tausende Musiker pilgern, die sich für Gypsy Jazz begeistern. In Deutschland gibt es bereits einige Gypsy Jazz Festivals, allen voran das Augsburger Django Memorial, bis 2018 veranstaltet von Bernhard Gierstl. Im Mai 2015 ging das erste Münchner Festival an den Start, 2019 feierten wir fünfjähriges mit über 350 Besuchern. 

Nächster Termin: 08.-11. Oktober 2020!

GYPSY JAZZ TAGE

DUVEDS PREBOP ORCHESTRA (Gypsy Jazz Tage 2019)

Diese Künstler waren schon zu Gast bei uns:

Angelo Debarre, Antoine Boyer, Sandro Roy, Swing Lyons,  Diknu Schneeberger, Mulo Francel, D.D. Lowka, Cafe del Mundo,  Duveds PreBop Orchestra, Thomas Baggerman Trio, Eva-Sur-Seine, William Brunard, Joscho Stephan, Robin Nolan, Django Lassi, Gewürztraminer, Hot Club de M Belleville, Monaco Swing Ensemble, Franz Ensemble, Antal „Tony“ Pusztai, Unterbau, Selmer607, Mycophagy, Die Drahtzieher, Sebastien Bennett, Gypsy Keys, Max Meinhardt,  Yamandu Fuchs Quartett.

Ich danke im Namen der Gypsy Jazz Szene München allen Sponsoren des Festivals: M Belleville, Munich Repair Shop, Smart Investor, Gypsyguitar.de